Aktualisierung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir sind stets darum bemüht dir den bestmöglichen Service zu bieten und deine Privatsphäre ist uns natürlich wichtig.

Die Updates unserer Datenschutzbestimmungen aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellen leicht verständlich dar, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden und zeigen Dir alle Details zu deinen Rechten als User auf.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin damit, ebenso wie mit der Verarbeitung meiner Daten, einverstanden.

Akzeptieren

« Tag Zurück
Tag Vor »

pres. by Orcus, Legacy Magazine, Metal Hammer and SOL

Doomwards Let Us Row ist die Extrem-Doom-Tour des Jahres 2012. Mit AHAB und ESOTERIC haben sich die zwei mächtigsten Extrem-Doom-Bands Europas zusammengefunden. OPHIS runden das Package mit feinstem Death Doom ab.
AHAB:
Die Senkrechtstarter aus Deutschland haben mit ihrem ersten Demo anno 2004 das Genre Nautik Funeral Doom erfunden und sich als Konzept die Vertonung nautischer Klassiker wie „Moby Dick“ auf die „Segel“ geschrieben. In den folgenden 8 Jahren entwickelte sich das Quartett zu einer der erfolgreichsten europäischen Bands des Extrem Dooms. Auf dem neuen Album „The Giant“ (Napalm Records 2012) loten sie weiter die Untiefen der extremsten Doom-Spielarten aus. Das Besondere an AHAB sind die Growls – manche behaupten, sie hätten noch nie so etwas gehört – der epische, cleane Gesang und massivste Gitarrenwände mit viel Hang zur Melodie. Thematisch haben sich die Musiker dieses Mal einen literarischen Klassiker von Edgar Allan Poe (Arthur Gordon Pym) vorgenommen.

ESOTERIC:
Die Engländer sind längst Kult! Zurecht! Alben wie „The Pernicious Enigma“ sind Meilensteine des psychedelischen Funeral und Death Doom. Wenige Bands hatten weltweit so viel Einfluss auf die Funeral- und Death-Doom-Szene wie ESOTERIC. Ihre Ausflüge in wirre Soundlandschaften machen sie zu Meistern der Psychedelik. Auf der Tour „Doomwards Let Us Row“ feiert die Band zudem ihr 20jähriges Jubiläum. Mit ihrer aktuellen Platte „Paragon Of Dissonance“ (Season Of Mist, 2011) haben ESOTERIC auch feinsten Extrem-Doom im Gepäck. Zudem sind die Engländer dafür bekannt live eine echte Institution zu sein.

Do, 07.06.2012, 19:30
ROSE GROßE TONNE
DOOOOOOOM
VVK 12,- + VVKG // AK 15,-