Aktualisierung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir sind stets darum bemüht dir den bestmöglichen Service zu bieten und deine Privatsphäre ist uns natürlich wichtig.

Die Updates unserer Datenschutzbestimmungen aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellen leicht verständlich dar, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden und zeigen Dir alle Details zu deinen Rechten als User auf.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin damit, ebenso wie mit der Verarbeitung meiner Daten, einverstanden.

Akzeptieren

« Tag Zurück
Tag Vor »

Extrem Russian Girl Folk vs. Groovy Sixties Sounds

Iva Nova sind eine fünfköpfige Frauenband aus St Petersburg, die 2002 gegründet wurde und traditionelle russische und andere slawische Musikstile mit Punk, Fusion und Jazz auf eine einzigartige Weise kombiniert und dazu mitreißende Bühnenshows liefert. Ihre Texte schreiben die fünf Vollblut Musikerinnen nicht nur auf Russisch, sondern auch Ukrainisch, Bulgarisch und Georgisch. Iva Nova werden ganz zu Recht als eine der interessantesten Bands Russlands gehandelt.
Iva Nova weichen vom üblichen russischen Ska/Punk/Folk-Schema ab, das seit Ende der 90er Jahre vor allem in Berlin den Underground beherrscht. Woran das wohl liegt? Die fünf Damen lassen die Sau raus, ohne peinlich zu werden. Sie sind sympathisch und glaubwürdig.
"Selten hat mich eine Musik in der vergangenen Zeit so unmittelbar berührt und begeistert wie der von russischer Folklore beeinflußte, mit Elementen aus Jazz und Punkangereicherte Rock der fünfköpfigen Band aus St. Petersburg" (tuxamoon.de)


Mi, 07.03.2012, 20:00
ROSE GROßE TONNE
WORLDMUSIC
VVK 7,- zzgl. VVKG // AK 10,-