Aktualisierung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir sind stets darum bemüht dir den bestmöglichen Service zu bieten und deine Privatsphäre ist uns natürlich wichtig.

Die Updates unserer Datenschutzbestimmungen aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellen leicht verständlich dar, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden und zeigen Dir alle Details zu deinen Rechten als User auf.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin damit, ebenso wie mit der Verarbeitung meiner Daten, einverstanden.

Akzeptieren

« Tag Zurück
Tag Vor »

JENA BATTLEFIELD

Ab Silvester 2011 geht mit --JENA BATTLEFIELD-- eine Reihe von Veranstaltungen an den Start, die EUCH mit Death, Thrash, Grind und allem, was die extremen Metalbereiche sonst zu bieten haben, versorgt.

Im Februar an der Live-Front:
FINAL BREATH: Die Death 'n Thrash Institution ist seit 1993 sowohl im Underground als auch auf diversen großen Fesivals (u.a.: Party.San, Way of Darkness, Eisenwahn, Queens of Metal) unterwegs. Nach einer Auszeit von 3 Jahren ist der 5er mit neuen Songs und alten Hits zurück - DEATH THRASH CHAOS!
SOUL DEMISE, ebenfalls Underground-Urgesteine, zelebrieren feinsten Schwedentod ganz im Stil von At the Gates. Mit dem neuen Album "Sindustry" im Gepäck bleibt kein Nackenmuskel unversehrt - ihre enorme Liveenergie kam den Jungs schon auf Festivals wie dem Party.San zugute und wird auch in Jena punkten.
TOMBTHROAT nehmen den langen Weg aus Frankenthal auf sich um euch mit Death-Grind der übelsten Sorte zu bereichern. Mit dabei: Das neue Album "Eden Apocalypse". Live holzt diese Combo alles nieder - Fans der derberen Death Metal Spielarten werden begeistert sein.
Mit ASPHODELOS präsentieren wir euch eine junge Melodic Death Band die laut eigener Aussage "Übelst Death Metal" spielt! Wer sich fragt was dies bedeuten könnte und warum die Jungs im Rosenkeller eine Daseinsberechtigung erhalten haben, sollte pünktlich da sein, um die Opener nicht zu verpassen.

Fr, 17.02.2012, 20:00
ROSE GANZES HAUS
METAL
VVK 6,- zzgl. VVKG // AK 8,-