Aktualisierung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir sind stets darum bemüht dir den bestmöglichen Service zu bieten und deine Privatsphäre ist uns natürlich wichtig.

Die Updates unserer Datenschutzbestimmungen aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellen leicht verständlich dar, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden und zeigen Dir alle Details zu deinen Rechten als User auf.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin damit, ebenso wie mit der Verarbeitung meiner Daten, einverstanden.

Akzeptieren

« Tag Zurück
Tag Vor »

live performance + concert +++

Einlass 20 Uhr + Start 20.45 mit SANDOW.CREATURE :
Ein Baumstamm, eine Kettensäge, ein Videoscreen und ein Live-Soundsystem bilden die Grundlage dieser modernen Live-Art-Performance von SANDOW, bei der man über 70 min die Entstehung eines Kunstwerkes verfolgen kann. Der Kettensägenkünstler Chris Hinze erschafft eine dreidimensionale Skulptur aus Holz und die Musiker Kai-Uwe Kohlschmidt und Tilman Fürstenau liefern einen elektro-akkustischen Soundtrack dazu. Es w...ird gesägt, geflext und mit Feuer hantiert. Hämmernde Beats untermalen die Geburt einer Kreatur. Sinnlich und elementar.

ab 22.15 DIE ART
Gut drei Jahre ist es her, dass die Leipziger Band Die Art mit dem Album „Funeral Entertainment“ etwas Neues von sich hören ließ. Zwei Best-Of-Compilations und eine 25-Jahre-Bandgründungsfeier später überrascht uns das Quartett nun mit „Arcane“, einem Konzeptalbum, welches gleichermaßen als Soundtrack und eigenständige Titelsammlung gesehen werden kann. Die Art, gern als Ur-Väter und Pioniere des ostdeutschen Indie-Pop und Post-Punk gesehen, werden ihrem Ruf mehr als gerecht, eine unverwechselbare und prägnante Kultband zu sein, die ihre Wurzeln und Vorbilder nicht verleugnet und dennoch immer nach sich selbst klingt.

Do, 08.12.2011, 20:00
ROSE GROßE TONNE
DISKURS
VVK 7,- zzgl. VVKG // AK 10,-