Aktualisierung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir sind stets darum bemüht dir den bestmöglichen Service zu bieten und deine Privatsphäre ist uns natürlich wichtig.

Die Updates unserer Datenschutzbestimmungen aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellen leicht verständlich dar, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden und zeigen Dir alle Details zu deinen Rechten als User auf.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin damit, ebenso wie mit der Verarbeitung meiner Daten, einverstanden.

Akzeptieren

« Tag Zurück
Tag Vor »

support : THE TOTEN CRACKHUREN IM KOFFERRAUM + DJ PHONATIC

Die älteren Semester erinnern sich vielleicht: Die von 1992 bis 2002 existierende Leipziger Crossover-Formation THINK ABOUT MUTATION [(tam)] mixte in den Jahren ihres Bestehens als eine der ersten deutschen Bands Rave- und Techno-Elemente mit Metal-Gitarren. Donis (voc), Heavy (guit), Rajko (bass, programming), Joey (guit, programming), Steffen aka Herr Gräfe (keyboards) und Kay (drums) veröffentlichten insgesamt fünf Alben und sechs Singles und übten mit ihrem fortschrittlichen Sound einen maßgeblichen Einfluss auf viele andere Bands aus.

Zwei Ex-Mitglieder - Joey und Herr Gräfe - sowie FMLYN (voc) und Flammy (drums) riefen Anfang 2006 ein neues Projekt ins Leben. Sein Name: THE SONIC BOOM FOUNDATION. Die Mission: noch lauter, noch abgefahrener, noch mehr krachende Elektrobeats! Zweifelsohne sehen sich die vier Leipziger nicht als Verwalter des musikalischen Erbes von [(tam)], sondern als etwas völlig Neues, Eigenständiges, das sie selber mit \\\\\\"urbanravesound :: electrorock :: discopunk\\\\\\" betiteln.

THE TOTEN CRACKHUREN IM KOFFERRAUM sind Elektro-Beats mit Hang zum Trash, direkte Texte, laute Stimmen und die unverbesserliche Punk Attitude. Luise Fuckface und Schrüppe McIntosh mopsen nach eigenen Aussagen Beats und singen dazu alles ein was Ihnen in den Sinn kommt. Die zwei rufen hier und da Erinnerungen an die Neue Deutsche Welle wach, eine waschechte Mädchenband mit Party-Garantie.

Fr, 26.03.2010, 21:00
ROSE GANZES HAUS
RAVE
VVK 7,- zzgl. VVKG // AK 10,-